Aktuelles

Der Verein feiert sein diesjähriges Schützen- und Volksfest vom 10. bis 12. Mai 2019. Jeder ist eingeladen. Viele Vereine aus den umliegenden Ortschaften sind beim Festumzug am Sonntag traditionell dabei. Die Kornhäuser Musikanten sind ein Garant für herausragende Musik und werden alle drei Festumzüge musikalisch begleiten und auch die örtlichen Vereine haben die ein oder andere Überraschung vorbereitet.

Der Wettbewerb um die Königswürde des Vereins, die zahlreichen Pokale, sowie der Wettbewerb um den Bürgerkönig/ Bürgerkönigin, ist in vollem Gange. Die Termine, an denen noch geschossen werden kann, sind den Aushängen zu entnehmen. Der letzte Termin ist am Sonntag, 5. Mai 2019.

Der Schützenverein Katensen ist auch da modern, vier Damen und vier Herren werden am Freitag, 10. Mai, ab 18.00 Uhr am Stechen um die Königs-/Königinnenwürde teilnehmen. Um 20:30 wird es dann spannend auf dem Festzelt. Dann startet die Proklamation und es entscheidet sich, ob Katensen von einer Königin oder einem König regiert wird. 

Ein Höhepunkt des Schützenfestes ist das Königsessen am Sonntag, 12. Mai 2019, um 11:30 Uhr.

Auch die Geselligkeit wird an allen drei Festtagen im Mittelpunkt stehen. Der Schützenverein lädt alle Katenser Bürger und auch alle Gäste aus Nah und Fern ein, das Schützenfest mit uns zu feiern.

FESTFOLGE HIER AUF WEITERLESEN KLICKEN:

Weiterlesen...

 

Hallo liebe Mitglieder der Herrenabteilung, wie in der JHV bekannt gemacht, möchten wir wieder eine 3 Tages Herrenfahrt machen. Vom Samstag den 28. bis Montag den 30. September 2019 fahren wir nach Hamburg. -  Roland  Meyer organisiert diese Fahrt.             

Programm: ICE Fahrt nach Hamburg, besuch des Airbus Werkes, eine Busfahrt durch den Containerhafen sowie eine geführte Reeperbahntour und eine Fahrrad- bzw. Fußtour durch die Stadt.

Wer interesse hat, bitte bei mir (0172/ 47199029 oder Roland (Tel 2201) melden. Aushang mit Einzelheiten im Schützenheim.

 

Die diesjährige Winterwanderung der Schützenabteilung findet am Sonntag den 17. Februar statt. Die Teilnehmer treffen sich um 09.30 Uhr am Schützenheim um von dort eine hoffentlich winterliche Landschaft zu durchwandern. Eingeladen sind nicht nur Schützen aus der Herrenabteilung des Schützenvereins Katensens, sondern auch Bürger aus unserer Ortschaft. Unterwegs gibt es wie in jedem Jahr eine Verpflegungsstation, bei der sich die Teilnehmer mit warmen und kalten Getränken stärken können. Im laufe der Wanderung wird auch der Wanderkönig ausgeschossen. Wer nur am Essen teilnehmen möchte, melde sich bei Lothar Boettcher  Tel 05173/ 7012 an.

 

Kurzfilme aus Katensen. Am Samstag den 19. Januar 2019 bietet der Schützenverein in Zusammenarbeit mit dem Heimatbund Katensen einen Film - Nachmittag bei Kaffee und Kuchen. Beginn ist um 15.00 Uhr im Schützenheim. Gezeigt werden Dorfbegebenheiten aus Katensen der  vergangenen Jahren in bewegten Bildern. Diese vertonten Filme stammen aus Privatarchiven Katenser Bürger. Sie zeigen Altes und Neues aus Katenen auf Großmonitor. 

Nach der Filmvorführung ist Gelegenheit, über das Gesehene zu diskutieren und bei Kaffee und Kuchen alte Erlebnisse und Erinnerungen auszutauschen. Der Eintritt ist kostenlos.

 

Die Schützenabteilung Katensen lädt alle aktiven und passiven Schützen zwischen 18 und 88 Jahren ein, am Freitag den 07.12.2018 im Schützenheim einen gemeinsamen Abend miteinander zu verbringen. Ab 20.oo Uhr soll, wie schon Tradition, bei kalten Getränken, sowie Schnitzel von Heide (Sportheim) wieder  ein „17+4 Preisschießen“ durchgeführt werden. In diesem Zusammenhang möchten wir im Rahmen einer kleinen Herren Abteilungsversammlung ab 19.00 Uhr Themen ansprechen, die unsere Herrenabteilung im kommenden Jahr betreffen. Im Vordergrund des Abends steht natürlich das gemeinsame Klönen und Preisschießen. Hierzu gibt es wieder interessante Preise zu gewinnen. Der Vorstand hofft, alte und junge Schützen der Herrenabteilung begrüßen zu können und einen schönen Abschluss des Jahres zu feiern. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, da wir mit Beginn der Versammlung um 19.00 Uhr die Anwesenheit feststellen und für 20.00 Uhr das Essen bestellen.

 

 

MUKI, das neue Maskottchen des Schützenvereins Katensen

Katensen wurde früher oft als Muckstadt oder Klein Muckstadt bezeichnet. "Sei het uppemucket", wie es plattdeutsch heißt „sie haben aufgemuckt“. Streitigkeiten, denen die Katenser mit Selbstsicherheit entgegentraten, waren durch die  Neuverteilung um 1850 von Weide- und Ackerflächen der Katenser Flur geschürt. Die Bauern aus der Nachbardörfern nutzt auf Geheiß der Obrigkeit Katenser Acker und Weideland. Ein weiterer Grund für Streitigkeiten mit den Mächtigen waren die Holzungsrechte im Catenser- Bruch an der Fuhse und die Jagd im Entensumpf gewesen. So haben die Katenser heute noch den Ruf der Unbeugsamkeit gegenüber jeglicher "Bevormundung" durch die Obrigkeit. Vor diesem historischen Hintergrund hat der Schützenverein unlängst ein Maskottchen eingeführt, das nun den Namen "Mucki" tragt. Entwickelt wurde es von Sven Peterhänsel. Es symbolisiert eine prächtige Eiche die eine Zielscheibe trägt und die Fahne der Schützen hochhält. Dieses Maskottchen wird sich in Zukunft auf Werbung und öffentlichen Plakaten des Schützenvereins Katensen wiederfinden.